Oldtimer- & Traktorenfreunde Zechin e.V.

 

Wir waren dabei:  250 Jahre Sophienthal

 

Ein kleiner Ort wie, im Ausnahmezustand. So kam es uns vor als wir in  Ort Sophienthal angekommen waren.

Menschen überall, wo hin man schaut.

Dann das Größte was ein so kleiner Ort auf die Beine stellen kann, der Festumzug wo auch wir Traktorenfreunde einen Teil zum Gelingen beigetragen haben.

Einige Traktoren aus unserem Verein haben für andere Vereine die Festwagen gezogen, wie den vom Dorfmuseum Friedrichsaue, der von Herrn Hulitschke wieder liebevoll gestaltet wurde.

Ein anderer Traktorenfreund hat mit seinem Traktor den Wagen der Korbmacherei Buschdorf – Lehmannshöfel gezogen.

Auch die alte Spritze der Feuerwehr wurde von einem  Traktor aus unserem Verein gezogen.

Der Rest unserer Traktoren hat einen eigenen Block im Festumzug besetzt.

Denn mit Zusammenhalt der Vereine kann man großes Bewirken wie der Umzug bewiesen hat.

Dann erstmal Kaffee und Kuchen und lecker Eis zu sich nehmen und das tolle Programm anschauen.

Zu fortgeschrittner Stunde am späten Nachmittag ging es wieder Nachhause.

 

 

Nicht vergessen am 12. und 13. August findet wieder unser 10. Ostbrandenburgisches Bulldogtreffen in Friedrichsaue statt.

 

 

Traktorenfreund Jürgen Tetzlaff

Oldtimer- & Traktorenfreunde Zechin e.V.

 

Treffen mit dem Niederländischen Motoren und Traktorenverein in Groß Neuendorf                                 Ausfahrt am 08.05.2016

 

 

Nicht wie jedes Jahr findet unserer Ausfahrt zu Herrentag statt, sonder wir Oldtimer- & Traktorenfreunde haben dieses Mal was anderes vor.

Es hat sich ein Traktorenverein aus den Niederlanden angesagt, die sich unsere Traktoren und unser Landmaschinenmuseum in Groß Neuendorf ansehen wollen.

Mit 18 Traktoren sind wir nach Groß Neuendorf aufgebrochen um die

Holländischen Traktorenfreunde zu empfangen.

Dann sind Sie da, 52 begeisterte Traktorenfreunde vom Verein HMT Reizen der in den Niederlanden, mit 4500 Mitglieder sind sie einer der größten Vereine in Holland, die die selben Interessen vertreten haben, wie Wir alte Landmaschinen und Traktoren zu erhalten.

Dort gibt es auch jedes Jahr Großveranstaltungen wo bei in Panningen wohl das größte ist, auch dieses Jahr im Juli findet das 37. Motoren und Traktorentreffen statt.

Es dauerte nicht lange und es bildeten sich Gruppen um unsere Maschinen die alle in Reih und Glied im Hafen aufgestellt sind.

Dann ging’s in unser Museum was genauso großes Interesse bei den Gästen ausgelöst hat, es wurde Gefachsimpelt und Erfahrungen ausgetauscht.

Wo bei die Interessen bei den Ostdeutschen Traktoren und Maschinen

Lagen, denn Famulus / Zetor sowie Ursus gibt es in den Niederlanden nicht zusehen.

Gegen 15°° kommt dann der Aufbruch und unsere Gäste reisen weiter nach Polen, und wir treten mit einer Erfahrung reicher die Heimreise an.

Wer Interesse an dem Verein aus den Niederlanden hat kann sich unter der Webadresse www.hmtklep.nl Infos holen.

 

 

 

Nicht vergessen am 12. und 13. August findet wieder unser Ostbrandenburgisches Bulldogtreffen in Friedrichsaue statt.

 

 

Traktorenfreund Jürgen Tetzlaff

Saisoneröffnung bei den Traktorenfreunden             Ausfahrt am 12.03.2016